Artikel über Donato Bramante in "Corriere della sera"

Die große italienische Tageszeitung „Corriere della sera“ bat mich um einen Artikel zu Donato Bramante. Unten finden Sie eine hochaufgelöste PDF mit der Seite aus der Zeitung zum Download. Hier der Text in deutscher Übersetzung: Unter seiner Kuppel die richtige…

Die Weihe der Mystiker - Ursprüngliche Motive jüdischer Mystik

Essay veröffentlicht unter den Titel „Het meest verborgene in het hart. Mootieven in de vroeg-joodse mystiek“ in: BRES. Magazine voor religie, wetenschap en gnosis, Heft 279, Utrecht Mai, Juni 2013 Von Klaus-Rüdiger Mai Alle Mystik beginnt mit dem Ezechiel-Buch des…

Interview über meinen Roman "Byzanz"

Das Gespräch führte Jurema Kielmann für das Buchjournal 2013.   Warum ist die Zeit um 1450 so wichtig für Byzanz? Im Jahr 1453 wird Byzanz von den Türken erobert. Damit endet die über zweitausendjährige Geschichte des Römischen Reiches, denn Byzanz…

Interview anlässlich der italienischen Übersetzung der "Kuppel des Himmels"

Das Interview führte Herr Maragnon vom italienischen Onlinemagazin Infinitestory 2012. When did you first become interested in the Italian Renaissance? Seit ich denken kann, faszinierte mich Geschichte und deshalb Italien als Wiege der europäischen Kultur besonders. Meine erste Begegnung hatte…

Interview zum Erscheinen von „Die Kuppel des Himmels“

„Um so mehr ich weiß, um so freier bin ich – auch im Verzicht“ Die Histo-Couch im Interview mit Sebastian Fleming über den Petersdom, die Entwicklung von Figuren, Luther und die Renaissance und die Art und Weise, Romane zu schreiben. Erschienen…

Frühneuzeitliche Geheimbünde als Kryptoradikalität?

Geschrieben für: Kryptoradikalität in der Frühneuzeit, Günter Mühlpfordt und Ulmen Weiß (Hg.), Stuttgart 2009 I. Notwendige Vorbemerkung Auf dem ersten und zweiten Blick mutet ein Geheimbund notwendigerweise kryptoradikal an, weil er per se kryptisch ist, so sehr, daß es an…

Geheimbünde der Frühen Neuzeit und des Zeitalters der Aufklärung

Erschienen in „Europa in der Frühen Neuzeit“ – Festschrift für Günter Mühlpfordt, Erich Donner (Hg.), Band 7, Köln, Weimar, Wien 2008   von Klaus-Rüdiger Mai   Woyzeck: Es geht hinter mit, unter mir. (stampft auf den Boden) Hohl, hörst, du?…