Gehört Luther zu Deutschland. Vortrag und Diskussion

28. März 2017, von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Ort: Bad Liebenzell, Bürgerzentrum, Kurhausdamm 2-4, Parksaal

Dozent/in: Klaus-Rüdiger Mai

Beschreibung

Zum Reformationsjubiläum stellt sich unausweichlich die Frage: Ist Martin Luther überholt? Taugt Luther noch für das 21. Jahrhundert? Besitzt er für die Deutschen des Internetzeitalters eine Bedeutung? In Zeiten von Twitter, Facebook und Migration, von IS und Terror, von Toleranz und Intoleranz? Was ist Luther für uns? Klaus-Rüdiger Mai weist konkret und pointiert nach, dass gerade in den Zeiten der Verunsicherung breiter Bevölkerungsschichten nichts moderner und aktueller ist als Luthers Denken. 2016 erschien sein Buch „Gehört Luther zu Deutschland?“ im Verlag Herder.

Link zur Veranstaltung

Folge meinen Beiträgen via: