In eigener Sache: Sie können mir seit kurzem auch auf Twitter folgen: https://twitter.com/KlausMai1

Link zu meinem Twitter Account

Zum Nachhören: Martin Luther - eine Randnotiz der Geschichte?

Zum Nachhören: Martin Luther – eine Randnotiz der Geschichte?

  Am 07.01.2017 sendet mdr Kultur um 22 Uhr die Podiumsdiskussion zu Thomas Müntzer mit Luc Jochimsen, Reiner Haseloff und Klaus-Rüdiger Mai, Moderation: Stefan Nölke mdr Kultur

"Neues vom Satan" Rezension zur Müntzer-Biographie von S. Bräuer und G. Vogler

„Neues vom Satan“ Rezension zur Müntzer-Biographie von S. Bräuer und G. Vogler

Neues vom Satan

"Die Völker sollen Gustavs haben" Rezension zu Frank-Walter Steinmeiers Europaaufsatz im Cicero

„Die Völker sollen Gustavs haben“ Rezension zu Frank-Walter Steinmeiers Europaaufsatz im Cicero

  Meine Rezension zu Frank-Walter Steinmeiers Europa-Aufsatz: „Europa ist die Lösung“ erscheint im neuen Cicero: Heft 1, Januar 2017

Zum Nachhören: Mit Gutenberg zur Redezeit beim wdr

  Zum Podcast

12.12. 2016, von 11.05 bis 11.35: Redezeit bei wdr 5 über mein Buch: „Gutenberg: der Mann, der die Welt veränderte“

12.12. 2016, von 11.05 bis 11.35: Redezeit bei wdr 5 über mein Buch: „Gutenberg: der Mann, der die Welt veränderte“

Jürgen Wiebicke unterhält sich in der Redezeit von wdr 5 am 12.12.20116 mit Klaus-Rüdiger Mai über Gutenberg und die Folgen    

Gutenbergs Aktualität

Gutenbergs Aktualität

Was würde Gutenberg heute tun?

Nachlese zur Podiumsdiskussion zu Thomas Müntzer in Allstedt

Nachlese zur Podiumsdiskussion zu Thomas Müntzer in Allstedt

Mitteldeutsche Zeitung

Es geht um unsere Zukunft

Es geht um unsere Zukunft

Diskrimierung als Staatsziel?

Reformation wagen. Die Gesellschaft, die Kirche und die Kraft der Christen. Rede in Wesel

Reformation wagen. Die Gesellschaft, die Kirche und die Kraft der Christen. Rede in Wesel

Reformation wagen!   Die Gesellschaft, die Kirche und die Kraft der Christen   Von Klaus-Rüdiger Mai   In diesen Tagen wird viel über, aber wenig von Martin Luther gesprochen und noch weniger mit ihm. Am aller wenigsten davon, was mir…