Albrecht Dürers Universalität. Ein Interview im Radio Bremen

Albrecht Dürers Universalität. Ein Interview im Radio Bremen

Biografie über Albrecht Dürer Europa im späten Mittelalter – in Italien schufen Leonardo da Vinci und Michelangelo Unvergängliches, in Deutschland forschte, kreierte und experimentierte Albrecht Dürer. Ihm hat Klaus Rüdiger Mai, Germanist und Autor historischer Sachbücher, jetzt eine umfangreiche Biografie…

Dürer als Universalgenie

Dürer als Universalgenie

Interview mit der Evangelischen Sonntagszeitung zu Martin Luther

Interview mit der Evangelischen Sonntagszeitung zu Martin Luther

»Luther wäre Gesellschaftswissenschaftler« Der Schriftsteller Klaus-Rüdiger Mai kritisiert die EKD für den Umgang mit dem Reformator, über den er eine Romanbiografie geschrieben hat: Ausgabe_28_S00008

Gespräch im Deutschlandradio Kultur zu Albrecht Dürer

Gespräch im Deutschlandradio Kultur zu Albrecht Dürer

Sich zu Wahrheit durchmalen

Klaus-Rüdiger Mai: Gehört Luther zu Deutschland?  Ein Gespräch zum Essay und über die brennenden Fragen der Zeit

Klaus-Rüdiger Mai: Gehört Luther zu Deutschland? Ein Gespräch zum Essay und über die brennenden Fragen der Zeit

INTERVIEW/037: Schwund mit den Wurzeln – seismische Signale:  Klaus-Rüdiger Mai im Gespräch mit Christiane Baumann Ersterschienen auf Schattenblick.de Klaus-Rü­di­ger Mai ver­fügt als His­to­ri­ker und Schrift­stel­ler über ein Œvre, das über­rascht. Er schreibt über die Mu­si­ker-Dy­nas­tie die Bachs eben­so wie Bio­gra­phi­en…

Interview: Dürer und seine Zeit - im Aufbruch muß kein Abbruch liegen...

Interview: Dürer und seine Zeit – im Aufbruch muß kein Abbruch liegen…

Klaus-Rüdiger Mai über die Rolle der Religion in Europa, seine neue Dürer-Biographie, die gegenwärtige Umbruchsituation und die Notwendigkeit einer neuen Universalität. von Christiane Baumann Ersterschienen auf Schattenblick.de Kri­mis, Sach­bü­cher, Bio­gra­phi­en ge­schrie­ben aus der Feder eines Au­tors, geht das? Und ob,…

Interview über meinen Roman "Byzanz"

Interview über meinen Roman “Byzanz”

Das Gespräch führte Jurema Kielmann für das Buchjournal 2013.   Warum ist die Zeit um 1450 so wichtig für Byzanz? Im Jahr 1453 wird Byzanz von den Türken erobert. Damit endet die über zweitausendjährige Geschichte des Römischen Reiches, denn Byzanz…

Interview anlässlich der italienischen Übersetzung der "Kuppel des Himmels"

Interview anlässlich der italienischen Übersetzung der “Kuppel des Himmels”

Das Interview führte Herr Maragnon vom italienischen Onlinemagazin Infinitestory 2012. When did you first become interested in the Italian Renaissance? Seit ich denken kann, faszinierte mich Geschichte und deshalb Italien als Wiege der europäischen Kultur besonders. Meine erste Begegnung hatte…

Interview zum Erscheinen von „Die Kuppel des Himmels“

Interview zum Erscheinen von „Die Kuppel des Himmels“

„Um so mehr ich weiß, um so freier bin ich – auch im Verzicht“ Die Histo-Couch im Interview mit Sebastian Fleming über den Petersdom, die Entwicklung von Figuren, Luther und die Renaissance und die Art und Weise, Romane zu schreiben. Erschienen…

Facebook
Facebook