Sachbücher

csm_9783843714570_cover_9675c8907b duerer01 martinluther

Geschichte und Gegenwart erkunde ich in den historischen Sachbüchern, die sich vor allem mit der europäischen Geschichte beschäftigen, weil sie die Fragen stellen, wer wir sind, woher wir kommen, um durch das Wissen um unsere Identität, wozu sowohl die Tradition, als auch die geschichtliche Erfahrung zählen, die Entscheidungsfreiheit zu stärken. Immanuel Kants Vorstellung, dass Aufklärung die Befreiung des Menschen aus selbstverschuldeter Unmündigkeit ist, und Martin Luthers Überzeugung, dass ein freier Christenmensch niemandes Untertan ist, gehören für mich zu den unverrückbaren Grundsätzen für das moderne Individuum, das in der neuen schönen Facebook und Google Welt, in der die Menschen zu Datenstaub und Humanschnittstellen degradiert werden, im neuen Überwachungskapitalismus (Shoshanna Zuboff) verloren zu gehen droht.

So sind alle Sachbücher Spurensuchen nach dem Menschen in der Geschichte zum Zwecke seiner Zukunft. Geschichte muss erzählt werden, und da nicht nur im Deutschen sondern auch im Englischen der Zusammenhang zwischen Geschichte und Geschichten, zwischen History und story evident ist, geht es mir nicht um artistische Abstraktionen, sondern um Geschichten, die ich möglichst unterhaltsam erzählen will, denn Denken soll, darf und kann Spaß machen.

Wenn Sie ein signiertes Exemplar wünschen, wenden Sie sich bitte an die Buchhandlung Geschwister Scholl in Zossen oder an die Buchhandlung Knesebeckelf in Berlin. Klicken Sie auf ein Buch und Sie erhalten weitere Informationen dazu!

 

Weitere Veröffentlichungen

diebachs01 religionen01 religionen
vatikan01 weltreligionen01 Buecher01
geheimbuende01 paulus01 bronzehändler01
gorbatschow01 benedikt01 Mai_Luther_Umschlag_02